SKYROPE

Hochseilpark Bad Harzburg

Das Herz schlägt höher!


Dezember 6, 2020

Gutscheinshop ist online

Ihr Lieben, verschenkt Klettererlebnisse in #MeinBadHarzburg – ganz einfach via Print@home
https://www.gurado.de/harzventure/

Wir freuen uns auf euch!

Juli 27, 2020

Was ist zu beachten

Der SKYROPE Hochseilpark öffnet immer mittwochs, samstags und sonntags von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Zur vollen Stunde findet jeweils eine Einweisung statt.  In der Zeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr kann geklettert werden. Um 15.00 Uhr findet die letzte Einweisung statt.
– Bitte bringt einen Mund- und Nasenschutz zum Klettern mit
– festes Schuhwerk ist wichtig
– es kann zu Wartezeiten kommen.
– eine Anmeldung ist nicht erforderlich, gern können Sie sich aber dennoch anmelden von Montag bis Freitag unter 05322 75 333, spontane Besuche am Wochenende sind möglich
– es kann zu Wartezeiten kommen, unser Team gibt aber alles, um Ihren Wünschen gerecht zu werden
– bringen Sie bitte ganz viel Spaß und Freude mit 😄
Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch bei uns im Kalten Tal in Bad Harzburg
 

Öffentliche Zeiten im Hochseilpark

Der SKYROPE Hochseilpark öffnet immer mittwochs, samstags und sonntags von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Zur vollen Stunde findet jeweils eine Einweisung statt.  
In der Zeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr kann geklettert werden. Um 15.00 Uhr findet die letzte Einweisung statt.
Das Tragen eines Mundschutzes ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorgesehen!
 
Eine Anmeldung kann wochentags erfolgen unter 05322 75 333. Auch spontane Besuche sind am Wochenende möglich. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es zu Wartezeiten kommen kann.
Mehr Infos unter www.skyrope.de

Stand: 27. Juli 2020

Mai 10, 2020

Der SKYROPE sowie die weiteren touristischen Einrichtungen öffnen wieder

Pressemitteilung vom 10. Mai 2021

Öffnung der touristischen Angebote in Bad Harzburg 

Baumwipfelpfad Harz und Co. öffnen schrittweise 

nach monatelangem Lockdown gibt es nun mit der Veröffentlichung der neuen Verordnung am gestrigen Sonntag konkrete Öffnungsschritte der touristischen Einrichtungen in Bad Harzburg.

Der Wohnmobilstellplatz Bad Harzburg öffnet am Montag, den 10. Mai. Wohnmobilisten müssen zur Nutzung des Stellplatzes einen gültigen Negativtest vorlegen. Die sanitären Anlagen sind aus den bekannten Gründen derzeit noch geschlossen. So steht der Platz vorerst Komplettversorgern zur Verfügung. 

Auch die Übernachtungsangebote wie Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und gastronomische Angebote bereiten sich sukzessive auf die Wiedereröffnung vor. 

Am Dienstag, den 11. Mai öffnet der Baumwipfelpfad Harz. Von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr kann der Spaziergang durch die nun frühlingshaften Wipfel genossen werden. Tickets sind vorerst ausschließlich am Pavillon im Kurpark bis eine Stunde vor Schließung erhältlich. Die bargeldlose Zahlung wird empfohlen. Auf dem Baumwipfelpfad gilt Maskenpflicht. Zudem muss auf die Einhaltung der AHA-L-Regeln geachtet werden. Die Begehung des Baumwipfelfpades Harz ist ausschließlich per Einbahnstraßenregelung möglich. 

Auch die BaumSchwebeBahn Harz ist ab Donnerstag, dem 13. Mai 2021 wieder geöffnet. Tickets sind gegen Vorlage eines Negativtests auf dem Burgberg direkt am Ticketschalter der BaumSchwebeBahn erhältlich. Erreicht werden kann der Startpunkt derzeit mittels einer ca. 20 – 30 minütigen Wanderung. Auch hier gilt die Maskenpflicht sowie die Einhaltung entsprechender AHA-L-Regeln. Die Öffnungszeiten sind analog zu denen des Baumwipfelfpades Harz von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr. 

Die AdventureGolf-Anlage im Bad Harzburger Kurpark und der SKYROPE Hochseilpark öffnen ebenfalls am Donnerstag, den 13. Mai. Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr wird die AdventureGolf-Anlage bespielbar sein und von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr kann im Hochseilpark geklettert werden. Gegen Vorlage eines gültigen Negativtests sind Schläger erhältlich und es kann geklettert werden. Es gilt im Kurpark sowie auf der Anlage selbst die Maskenpflicht. Die Anlage ist via Einbahnstraßenregelung bespielbar. Die 18-Loch-Anlage berechtigt 18 Parteien zum Spielen. Der Hochseilpark ist entsprechend mit Maske sowie den gültigen Hygienerichtlinien besuchbar. 

Alle Einrichtungen verfügen über einen Check-In via Luca-App der neben dem Testnachweis zu nutzen ist. Alle Gäste müssen mit einem bestätigen Negativ-Selbsttest in den erforderlichen Einrichtungen dieses entsprechend dem Personal vor Nutzung vorlegen.  

Geplant ist, die Tourist-Information Bad Harzburg ab 18. Mai täglich von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr wieder für den touristischen Betrieb unter Berücksichtigung der pandemischen Lage sowie nach einem Fazit der ersten Woche, zu öffnen. Eine Inbetriebnahme der Burgberg-Seilbahn war ebenfalls vorgesehen, allerdings bietet die derzeitige Verordnung keine Möglichkeiten zur Öffnung von Seilbahnanlagen, zum großen Bedauern des Geschäftsführers der Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH, Bernd Vollrodt. 

In allen Einrichtungen gelten entsprechende Hygienevorschriften, die einzuhalten sind.

Nach dem langen Lockdown, sind die Öffnungen ein erster Hoffnungsschimmer für die touristischen Betriebe in Bad Harzburg und bringen Zuversicht für die kommenden Monate. Auch die Betreiber des Baumwipfelpfades, der BaumSchwebeBahn, der Adventuregolf-Anlage und des SKYROPE Hochseilparks blicken voller Spannung auf die kommende Woche. „Nach dem Lockdown stellt die Öffnung eine echte Perspektive dar und gibt Hoffnung für die kommenden Monate, dass Tourismus im eigenen Land möglich sein wird und wir voller Zuversicht eine hoffentlich versöhnliche zweite Jahreshälfte haben werden.“, sagen Eva Ronkainen-Kolb und Holger Kolb. 


Die Zeit als Trainer im Skyrope war eine super Mischungs aus lehrreichen Erfahrungen und einer total spaßigen Zeit. Jeder Kurs ist auf seine Art und Weise etwas besonderes uns einzigartiges.
Aus Arbeitskollegen werden Freunde fürs Leben. Auch knappe 3 Jahre später erinnert man sich noch gerne an die eigenenen, vor allem aber an die vielen tollen Erlebnisse die man den Besuchern mit auf den Weg geben konnte!

Simon Jickeli

Die Ausbildung im Skyrope Hochseilpark hat mich pädagogisch unglaublich bereichert. Nicht nur die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen,die dort täglich über sich hinauswachsen und Gruppengefühl sichtbar werden lassen, auch die stets motivierten und befreundeten Kollegen machten die Ausbildung unvergesslich...

Max Heil

Für das Team, die Betreuung, die Anlage, die Ausstattung kann man nur volle Punktzahl geben. Von der Einweisung bis zum geselligen Abschluss fühlten wir uns gut betreut und versorgt. Vielen Dank für die tollen Erfahrungen und Eindrücke.

Beate Müller

Das schönste gefühl das es gibt, ist für mich jeden morgen aufzuwachen und mich auf die Arbeit zu freuen. Seid meinem Grundlehrgang kann ich mir nichts schöneres mehr vorstellen als im Skyrope mit jung und alt zusammen zu arbeiten. Die verschiedenen Menschen erstaunen und erfreuen mich jeden Tag aufs neue. Ich bin froh in einem so schönen Team zu arbeiten.

Henric Gries

Hochseilpark in all seinen Facetten: Pädagogik, Teamtrainings, Sicherheits- und Seiltechnik, Familien, Schulklassen, Firmen und viele mehr. Die Vielfalt im Skyrope ist großartig und dazu ein tolles Team. Für mich eine wunderbare Ausbildungszeit mit tollen Menschen und ein einzigartiger Ort um über sich hinaus zu wachsen.

Thomas Renelt

"Was ist eigentlich Skyrope“ – in diesem Insiderjoke hallen spannende, lehrreiche und vor allem spaßige Erfahrungen aus meiner Zeit im Skyrope wieder. Für mich war Skyrope die Auseinandersetzung mit Verantwortung in ihrer direktesten Form, nämlich in der Verantwortung für die physische und psychische Unversehrtheit unserer Kunden und Kundinnen Sorge zu tragen. Skyrope war auch eine Zeit in der viel Abseits des Parks passierte, vom Klettern an Felsen und in uns unbekannten Hochseilgärten bis hin zum gemeinsamen Grillen nach einem langen und erfüllenden Tag. Und zu guter letzt war Skyrope für mich eine Zeit in der TeamkollegInnen zu Freunden wurden.

Johannes Wilhelm